Wohnmobilreisen - Rent a Camp - Die große Reisefreiheit

Informationen

Klicken Sie auf eines der Schlagwörter, um Informationen zu dem Thema zu erhalten.

Das sollten Sie wissen bevor Sie ein Wohnmobil mieten!

Frei und Unabhängig. Mit einem Wohnmobil die Welt entdecken.

Camper Bus hier Modell VW California.

Camper Van ideal für 2 Personen @ Hymner

Beispiel für Teilintegriertes Wohnmobil @Chausson

Beispiel für einen Alkoven mit markantem Schlafbereich über Führerhaus. @Carado

Beispiel für Integriertes Wohnmobil @Hymner

Auch Wohnmobile der Superlative wie hier Modell Concorde Liner mit 11m länger und über 7,5 tonnen mit eigener Garage für Smart Begleitfahrzug gibt es bei Weiss Touristik zu mieten.

Beispiel für Wohnmobil mit mit 2 Einzelbetten Modell Hymner

Grundriss auf Basis Doppelbett im Heck und Hubbett im vorderen Teil. Markierte Bereich über Fahrerhaus. Modell Hymner.

Wenn Sie zum ersten Mal ein Wohnmobil mieten möchten, sollten Sie sich die Frage nach dem richtigen Fahrzeug stellen. Das ergibt sich zum einem aus der Anzahl der Personen die damit auf Reise gehen und auf der anderen Seite den Anspruch den Sie an die Ausstattung Ihres mobilen Urlaubs-Resorts stellen. Sie haben die Auswahl aus kompakten Camper-Van mit 5 bis 6 m Fahrzeuglänge bis zur fahrenden Kleinwohnung mit über 10 Meter Länge und Gewicht von gut 7 t wofür man dann schon einen LKW-Führerschein braucht um es zu lenken.

Wohnmobil-Typen-Grobeinteilung

Camper-Bus
Ein Campingbus bietet große Flexibilität. Auf Basis eines VW Bus, Fiat Kastenwagen oder ähnlichen Fahrzeugs. Ausgestattet mit mindestens 2 Schlafplätzen die durch ein Faltdach zusätzlich weitere Schlafplätze bieten können. Kompaktes Fahrzeug und gut geeignet auch für Fahrten in Städten oder abgelegenen engen Straßen. Gibt es auch als Allrad-Modell, wenn es Off-Road gehen soll.

Wichtig zu wissen: Verfüg über kein WC bzw. Dusche im Fahrzeug!
Länge ca. 5 m, Höhe ca. 2m, Breite ca. 2m,
Schlafplätze 2-4
Führerschein: PKW

Camper-Van
Die smarteste Form für ein autarkes Wohnmobil-Erlebnis. Aufbau meist auf Fiat Ducato, Peugeot oder Mercedes Fahrgestell. Ideal für zwei Reisende. Modelle mit Faltdach bieten bis zu zwei weitere Schlafplätze z.B. für Kinder. Küche, Bad, WC, Betten – Alles an Board. Kompaktes und wendiges Fahrzeug.

Länge ca. 5,5 – 6,5 m, Höhe ca. 2,65m, Breite ca. 2,05
Schlafplätze 2-4
Führerschein: PKW

Teilintegrierte Wohnmobile
Hier sind wir nun bei der beliebtesten Wohnmobil Kategorie. Von Kompakt bis Luxuriös gibt es eine große Ausstattungs- und Fahrzeugvielfalt. Dieser Fahrzeugtyp verfügt über ein großzügiges Raumkonzept mit gemütlicher Wohnecke und einer Küche an der es an nichts fehlt. Auch haben die von uns vermieteten Fahrzeuge in der Regel eine Sat-TV Anlage. Die Wohnmobile verfügen über mindestens 2 bequeme Betten (Einzelbetten oder Queens-Betten) die durch ein sogenanntes Hub-Bett um zusätzlich 2 weitere Schlafplätze erweiterte werden können. Durch einfachen und schnellen Umbau kann auch das Wohnzimmer um den einen oder anderen Schlafplatz erweitert werden. Somit kann auch die Großfamilie damit in den Urlaub reisen.

Länge ca. 6,5 – 7,5 m,
Höhe ca. 2,95m, Breite ca. 2,33
Schlafplätze 2-6
Zulässige Personen bis 6
Führerschein: PKW bei Fahrzeugen Gesamtgewicht 3,5 t (inkl. Reisende mit Gepäck)

Über 3,5 t Gesamtgewicht ist ein LKW-Führerschein notwendig!

Alkoven
Grundsätzlich gilt das gleiche wie für den Typ Teilintegrierte. Dieser Reisemobil Typ ist leicht durch den Aufbau über dem Fahrer-Cockpit zu erkennen, in dem sich die Schlafnische befindet. Häufig befinden sich weitere Schlafmöglichkeiten im Heck des Wohnmobils. Grundsätzlich in den Ausstattungsmerkmalen

Integrierte Wohnmobile
Grundsätzlich gilt das gleiche wie für den Typ Teilintegrierte. Die integrierten Wohnmobile verfügen über kein typisches Fahrerhaus und lassen sich an der Reisebus-ähnlichen Windschutzscheibe erkennen. Diese Reisemobile haben die beste Wintertauglichkeit. Sind in der Breite um einige Zentimeter schmäler.

Welcher Führerschein wird benötigt
Für die Fahrt mit einem gängigen Wohnmobil bis 3,5 Tonnen reicht der PKW-Führerschien.

Mindestalter 21 Jahren. Manche Vermieter/Länder fordern auch ein Mindestalter der Fahrer von 25 Jahren und Fahrpraxis von zumindest einem Jahr.

Wo und wann kann ich ein Wohnmobil anmieten?
Bei Weiss Touristik können Sie Wohnmobile weltweit anmieten. Grundsätzlich ist die Anmietung in der Nähe aller größere Städte möglich.

Mietkosten
Wenn Sie eine günstige Nächtigungsmöglichkeit suchen ist das Wohnmobil nicht die Antwort. Die in der Anschaffung sehr teuren Wohnmobile haben auch dementsprechende Mietpreise und lassen sich mit einer sehr guten Ferienwohnung vergleichen. Je nach Saison, Größe, Ausstattungsmerkmale und Land der Anmiete liegen die Tagespreise ab ca. € 120 aufwärts. Neben der Miete sind aber in der Regel ausreichend freie Kilometer, Steuern und Vollkaskoversicherung und häufig auch Extras inkludiert.


Extras
Wenn nicht im Mietpreis inkludiert können noch Extras wie gefüllte Gasflaschen, Toilettenchemikalien, Basis-Campingausstattung etc. dazugebucht werden. Meist ist auch eine Gebühr für die Endreinigung fällig. Und natürlich ist das Abstellen auf Campingplätzen auch in den Gesamtkosten Ihres Wohnmobil-Urlaubes zu berücksichtigen.

Versicherung
Im Mietpreis ist ein eine Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung mit einem Selbstbehalt der sich meist um die € 1000,- bis € 1500,- bewegt inkludiert. Durch Zusatzversicherung kann man den Selbstbehalt auch wegversichern.

Weiss Touristik freut sich Sie beraten zu dürfen!

 

Tipp: Deutschland Sächsische Schweiz & Elbflorenz

Bastei Brücke @Pixabay

Elbflorenz wie Dresen auch genannt wird @ Pixabay

Festung Königsstein

Burg Hohnstein @TUI

Porzellan-Stadt-Meissen @Pixabay

Schloss Moritzburg @ Pixabay

Blick auf die Elbe @Pixabay

Semper Oper Dresden @ Pixabay

Europa mit dem Wohnmobil zu bereisen, bietet Ihnen die einzigartige Möglichkeit reizvollen Landschaften und Städte ganz nach ihren Tempo zu entdecken. Skandinavien lockt mit faszinierenden Fjorden und Seenlandschaften, die Küsten Hollands und Belgiens zeichnen sich durch lange Sandstrände aus. Frankreich, Spanien oder Italien faszinieren mit einer unglaublichen kulturellen Vielfalt und wunderschönen Stränden und Küstenlandschaften. Die Alpenregion mit Österreich, Schweiz, Deutschland und Südtirol mit seinen Gipfeln, Almen und glasklaren Seen? Oder quer durch Deutschland dem Land der Dichter und Denker. Mit Ihrem Wohnmobil lassen sich aber auch große Metropolen wie Berlin, Barcelona, Rom, Paris oder Wien wunderbar kennen lernen.

Routenvorschlag SÄCHSISCHEN SCHWEIZ und ELBFLORENZ

Traumhafte Wanderwege, Burgen und Schlösser en masse, kleine quirlige Städtchen und spektakuläre Aussichten soweit das Auge reicht: die Sächsische Schweiz zieht Wohnmobil-Urlauber schnell in ihren Bann. Als guter Ausgangspunkt bietet sich vor allem unsere Anmietstationen in Dresden an, aber Leipzig, Berlin oder Potsdam sind mögliche Startorte.
In der Region finden sich viele Campingplätze, eingebettet in eine atemberaubende Naturkulisse.

DEUTSCHLANDROUTENVORSCHLAG MIT 5 HIGHLIGHTS DER SÄCHSISCHEN SCHWEIZ

Die flächenmäßig vergleichsweise überschaubare Sächsische Schweiz geizt nicht mit Highlights, spektakulären Aussichtspunkten und fantastischen Wanderwegen. Im Gegenteil: Es ist kaum möglich, alle Höhepunkte des Elbsandsteingebirges im Rahmen nur eines Wohnmobil-Urlaubs abzuklappern. Grund genug also, eine kleine Vorauswahl zu treffen. Anbei ein grober Routenvorschlag mit einigen absoluten Highlights der Sächsischen Schweiz

1.) Festung Königstein mit Blick auf den majestätischen Lilienstein

Unser exemplarischer Routenvorschlag startet in Pirna. Die vor den Toren Dresdens gelegene Stadt besticht durch ihre architektonischen Höhepunkte und den zahlreichen aus buntem Sandstein erbauten Gebäuden. Spätestens in Pirna wird allen Campern klar: Das Elbsandsteingebirge Sächsische Schweiz ist erreicht!

Von Pirna aus ist es nur noch ein Katzensprung bis zur Festung Königstein – eine der größten und zweifellos eine der spektakulärsten Bergfestungen Europas. Erbaut auf einem gut 240 Meter in die Höhe ragenden Felsplateau, beherbergt die Festung ein sehenswertes militärhistorisches Freilichtmuseum. Der wahre Höhepunkt ist aber ganz klar die fantastische Panoramasicht auf die Sächsische Schweiz, die einem von der Festung Königstein aus zu Füßen liegt. Der Blick auf den nahegelegenen Lilienstein – das gut 415 Meter hohe Wahrzeichen der Sächsischen Schweiz, erfüllt Wohnmobil-Urlauber aller Fasson geradezu mit Ehrfurcht.

Unser Tipp: Es lohnt sich, die Festung Königstein schon in den Morgenstunden zu erklimmen. Der Panoramablick auf den von dichten Nebelschwaden umwobenen Lilienstein, der sich aus der im morgendlichen Sonnenlicht strahlenden Waldlandschaft erhebt, ist einfach atemberaubend!

2.) Von der Festung Königstein auf den Quirl: Eine Etappe auf dem Malerweg

Der Malerweg ist ein etwa 112 Kilometer langer Wanderweg, entlang dem etliche facettenreiche Naturschauspiele zu bestaunen sind. Das Wandern von zumindest einer Etappe ist daher schon fast Pflicht. Von der Festung Königstein aus bietet es sich an, das Wohnmobil auf einem der nahegelegenen Campingplätze am Elbufer stehen zu lassen und die Wanderschuhe auszupacken. Ambitionierte Wanderer können nach einem Abstieg von der Festung Königstein den Quirl erklimmen, einer der vielen Tafelberge der Sächsischen Schweiz.

3.) Die Basteibrücke: Das wohl berühmteste Postkartenmotiv der Sächsischen Schweiz

Nach einer ausgedehnten Wandertour und der wohlverdienten Nachtruhe geht es weiter – und zwar zu dem wohl meistverschicktesten Postkartenmotiv der Sächsischen Schweiz: der berühmten Basteibrücke. Haben Sie bei Rathmannsdorf die Elbe überquert, geht es in westlicher Richtung nach Rathen.

Hier bewundern Sie schon von weitem die Bastei, eine spektakuläre Felsplattform, auf der die berühmte Basteibrücke liegt. Von hier aus überblicken Sie weite Teile des Elbsandsteingebirges und des Elbtals – ein Anblick, der einem fast den Atem stocken lässt.

4.) Etwas Kultur gefällig? Ein Abstecher zur Felsenbühne Rathen

Aber auch abseits der Bastei gibt es in und rund um Rathen viel zu entdecken. Als Paradies für Kletterer gilt beispielsweise die „Lokomotive“, eine markante Felsformation nördlich von Rathen. Für weniger kletterbegeisterte Camper empfiehlt sich unterdessen eine kleine Bootstour auf dem idyllischen Amselsee zu Fuße der Lokomotive.

Kulturell kommen Sie dagegen auf der Felsenbühne Rathen auf Ihre Kosten. Der Clou: Es handelt sich hierbei keineswegs um ein gewöhnliches Theater, sondern um eine der traumhaftesten Naturbühnen Deutschlands, die am Fuße der Bastei liegt. Fotoapparat nicht vergessen!

5.) Hohnstein: Ein Besuch auf der letzten rechtselbischen Burg

Von Rathen aus ist es dann nur noch ein Katzensprung nach Hohnstein. Die idyllische Stadt mit ihren Fachwerkhäusern ist nicht zuletzt wegen ihrer kleinen Burg, die geradewegs einem romantischen Gemälde entsprungen sein könnte, einen Besuch wert.

Unser Tipp: In dem pittoresken Städtchen gibt es einige urige Restaurants, die eine willkommene Abwechslung zur Camper-Verpflegung bieten. Gerade Fans von deftiger Hausmannskost kommen hier auf ihre Kosten. Obligatorische Nachspeise: ein schönes Stück Eierschecke.


 

Termine

Veranstaltung
Preis
Anmiete Komfortwohnmobil Standort Fürstenfeld im steirischen Thermenlandtäglich zw. 08. 01. 2021 und 31. 12. 2021
Detailsauf Anfrage
Wohnmobile weltweit mietentäglich zw. 08. 01. 2021 und 31. 12. 2021
Detailsauf Anfrage