Mehr über das Angebot
Gotthard, Centovalli und Glacier

Gotthard Panorama Express verbindet die traditionelle Urschweiz mit dem mediterranen Tessin

Der Gotthard Panorama Express verbindet die traditionelle Urschweiz mit dem mediterranen Tessin. Für Abwechslung ist auf der Fahrt also gesorgt. Auf der spektakulären Gotthard Route mit der brandneuen Tunnelröhre erwarten Sie eindrucksvolle Aussichten auf die pittoreske Landschaft. Die Centovalli-Bahn hingegen verbindet die Gotthard- mit der Simplon-Strecke und das Tessin mit dem Wallis auf dem kürzesten Weg. Sie ist aber auch eine Ausflugsbahn, die durch die malerischen Gegenden des Centovalli und des Valle Vigezzo führt. Vom Wallis geht es schließlich mit dem Glacier Express in das Engadin. Die Reise führt Sie unter anderem im Bereich des Gotthardpasses vorbei an den verborgenen Quellen der Rhône und des Rheins.

Reiseablauf:

1. Tag: Anreise

Von Österreich geht es wahlweise mit dem Tag- oder Nachtzug nach Zürich. Je nach gewählter Bahnverbindung erfolgt die Abfahrt am Morgen oder am frühen Abend. In Zürich steigen Sie für die etwa 45-minütige Weiterfahrt nach Luzern um. Hier können Sie Ihr Zimmer beziehen und den Tag nach Ihren Vorlieben individuell gestalten. Wir empfehlen einen Ausflug auf den Pilatus – mit Ihrem Swiss Travel Pass haben Sie 50% Rabatt auf den Normalpreis. Der Berg punktet mit einem atemberaubenden Panoramablick über die Alpen, vielen Wanderwegen, der landesweit längsten Sommerrodelbahn und dem größten Seilpark der Zentralschweiz.

2. Tag: Über den Vierwaldstädtersee weiter auf der historischen Gotthard-Panoramastrecke

In Luzern gehen Sie an Bord eines Nostalgie-Dampfers oder eines Salon-Motorschiffes. Erster Klasse gleiten Sie über den Vierwaldstättersee, vorbei an mystischen Buchten, am Rütli und malerischen Landschaften. Kulinarik kommt angesichts der Bordgastronomie dabei nicht zu kurz (nicht inkludiert). In Flüelen steigen Sie ein in den Panoramazug erster Klasse. Dieser führt Sie auf der historischen Gotthard-Panoramastrecke über 250 Brücken und durch sieben Kehrtunnel nach Bellinzona. Zusammen mit der pittoresken Landschaft wird aus dieser Bahnfahrt ein außergewöhnliches Zusammenspiel aus Natur und Architektur. Nun heißt es umsteigen für die Weiterfahrt durch die abwechslungsreiche Landschaft des Tessins nach Locarno. Hier, am malerischen Lago Maggiore werden Sie bereits im Hotel erwartet.

3. Tag: Zur freien Verfügung

Wonach auch immer Ihnen der Sinn steht, den heutigen Tag können Sie ganz nach Ihren persönlichen Vorlieben gestalten. Eine Möglichkeit wäre beispielsweise, sich auf der schicken Piazza Grande dem „Dolce far niente“ hinzugeben oder am Seeufer die Seele baumeln zu lassen. Wenn Sie lieber einen Ausflug unternehmen möchten, seien Ihnen die Brissago Inseln mit ihrer subtropischen Pflanzenwelt ans Herz gelegt. Die Nacht verbringen Sie wieder in Ihrem Hotel in Locarno.

4. Tag: Fahrt mit der Centovalli Bahn

Nach einem entspannten Vormittag am Lago Maggiore steigen Sie in die Centovalli-Bahn und fahren entlang der einmaligen Tessiner Landschaft nach Domodossola. Auf dieser Strecke wird in den Panoramazügen ein Aufschlag von 2 CHF direkt verrechnet. Entlang tiefer Schluchten, über imposante Brücken und durch Kastanienwälder führt Sie die Fahrt durch die „Hundert Täler“. Vom Zug aus können Sie sich am einzigartigen Panorama erfreuen, das sich je nach Jahreszeit immer neu und vielseitig präsentiert. Nach einem Umstieg geht die erlebnisreiche Fahrt weiter durch den Simplon Tunnel in das Wallis. Im malerischen Städtchen Brig beziehen Sie Ihr Quartier.

5. Tag: Zur freien Verfügung

Brig ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge. Unweit liegt beispielsweise die „Perle der Alpen“, der Ort Saas Fee. Wenn Sie lieber einige Stunden in Zermatt verbringen und den Gornergrat erkunden möchten: mit Ihrem Swiss Travel Pass erhalten Sie 50 % Ermäßigung. Beeindruckend ist auch der Alpengletscher, zu dessen Füßen Brig liegt und der zum UNESCO-Welterbe zählt. Dorthin gelangen Sie mit der Riederalp- oder der Bettmeralp-Bahn. Auch diese Bahnfahrt können Sie mit Ihrem Swiss Travel Pass zum halben Preis antreten. Die Nacht verbringen Sie wieder in Brig.

6. Tag: Fahrt mit dem Glacier Express

Am vorletzten Tag begeben Sie sich auf eine etwa vierstündige Reise mit dem Glacier Express nach Chur. Dabei geht es ganz hoch hinaus, führt die Fahrt doch über den auf 2.033 m hoch gelegenen Oberalppass, gleich nach den Orten Fiesch und Andermatt. Talwärts über Disentis fährt der Zug dann durch den „Grand Canyon“ der Schweiz, die Rheinschlucht. Ruhig gleitet die Bahn durch würzig duftende Bergwälder und vorbei an malerischen Almwiesen. In Chur können Sie Ihr Zimmer beziehen und die Eindrücke des Tages noch einmal Revue passieren lassen.

7. Tag: Chur und Rückreise

Heute treten Sie die Heimreise an, nicht jedoch, ohne zuvor Chur erkundet zu haben. Die älteste Stadt der Schweiz blickt auf eine 5.000 Jahre lange Siedlungsgeschichte zurück. Die autofreie Altstadt ist sehenswert und kann mit allerlei kulturellen Angeboten, Einkaufsmöglichkeiten, Cafés und Restaurants aufwarten. Dann geht es weiter nach Sargans. Ab hier treten Sie per ÖBB Railjet die Heimreise direkt nach Innsbruck, Salzburg, Linz oder Wien an.

Unser Angebot

Im Paket inkludiert

Alles aus einer Hand

Kompetente Beratung seit mehr als 20 Jahren.

Weiss Touristik

Reisebüro - made in Austria

Für Sie immer erreichbar

Telefonhotline auch außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende
Drei Panoramabahnen in sieben Tagen

Jetzt ab € 939,--

Ihre Inkludierten Leistungen:


  • Bahnfahrt 2. Klasse hin und zurück ab Österreich auf allen von den ÖBB betriebenen Strecken. Gültig auf allen Tagzügen bis zur Schweizer Grenze (Nachtzug mit Aufpreis, siehe Pauschalpreise in Euro pro Person)
  • 8 Tages Swiss Travel Pass 2. Klasse (Bahnfahrten mit der Schweizer Bahn sind inkludiert, 50% Rabatt auf den meisten Bergbahnen, 500 Museen in der ganzen Schweiz inkludiert)
  • Schifffahrt 2. Klasse Luzern – Flüelen auf einem nostalgischen Raddampfer oder mit einem Motorschiff (je nach Saison)
  • Fahrt & Reservierung 1. Klasse von Flüelen nach Bellinzona im Gotthard Panorama Express* – Unterwegs spezielle Inszenierungen zu Sehenswürdigkeiten sowie zur Geschichte und zum Mythos Gotthard inklusive Aufpreis 1. Klasse
  • Fahrt 2. Klasse mit der Centovalli-Bahn von Locarno nach Domodossola
  • Fahrt & Reservierung 2. Klasse im Glacier Express
  • 1 Nächtigung inkl. Frühstücksbuffet im mindestens 3*-Hotel in Luzern
  • 2 Nächtigungen inkl. Frühstücksbuffet im mind. 3*-Hotel in Locarno
  • 2 Nächtigungen inkl. Frühstücksbuffet im mind. 3*-Hotel in Brig
  • 1 Nächtigung inkl. Frühstücksbuffet im mind. 3*-Hotel in Chur

Reise ist täglich antrettbar!
Ab Preis 939.- auf Basis Doppelzimmer
Ab Preis 1119.- auf Basis Einzelzimmer

Nicht inkludiert Zuschläge wie 1.Klasse , Gebühren für Schlafwagen bzw. sonstige gewünschte Zusatzleistungen.

Angebot vorbehaltlich Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung.


Ihre Vorteile bei Weisstouristik:

Kompetente
Beratung

Wir bieten kompetente Beratung seit mehr als 20 Jahren.
Mehr Infos

Nur 20%
Anzahlung

Weisstouristik benötigt nur 20% Anzahlung auf das gesammte Paket.
Mehr Infos

Weisstouristik
Hotline

Telefonhotline auch außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende
Mehr Infos

Qualifiziertes
Reisebüro

Konzessioniertes österreichisches Reisebüro mit Veranstalterberechtigung
Mehr Infos

Fragen zu diesem Angebot

Bei Unklarheiten helfen wir gerne weiter. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf und wir beantworten
gerne Ihre Fragen. Wir würden uns sehr freuen, Sie dabei zu haben!